Steven Roback's Pro Tools 7 for Macintosh and Windows: Visual QuickStart PDF

By Steven Roback

have to study seasoned instruments speedy? try out a Visual QuickStart!

This best-selling reference’s visible structure and step by step, task-based directions can have you up and operating with the industry-standard electronic audio creation software program very quickly. during this thoroughly up-to-date variation of our best-selling advisor to seasoned instruments, acclaimed songwriter, musician, and manufacturer Steven Roback makes use of crystal-clear directions and pleasant prose to introduce you every thing that’s new in professional instruments 7. choked with a great deal of visible aids and simple motives, this books makes use of photos to steer you in the course of the software program and express you what to do. you are going to how you can use dual-processor desktops and professional instruments to list, edit, and combine subtle, multi-track preparations. alongside the best way, you will examine the fundamentals of automation, MIDI sequencing, and dossier administration in seasoned instruments and locate wide insurance of all of the program's new positive factors: the newly streamlined interface, broad new MIDI gains and performance, file-management procedure, results plug-ins, extra help, and more!

Show description

Download PDF by Tanja Weizemann: Social Commerce. Das Geschäft mit der Freundschaft:

By Tanja Weizemann

Masterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, net, neue Technologien, notice: 1,3, Hochschule RheinMain - Wiesbaden Rüsselsheim Geisenheim, Veranstaltung: Media & layout administration, Sprache: Deutsch, summary: Durch die schnelle und stetige Entwicklung im web ergeben sich für Unternehmen und ihre Marken stets neue Möglichkeiten, Markenkommunikation, advertising und trade zu betreiben. In den letzten Jahren stieg insbesondere die Bedeutung der sozialen Netzwerke sowohl bei Konsumenten als auch bei Unternehmen enorm an. Durch fb & Co. entstanden neue Plattformen, die vor allem der direkten Kommunikation mit den Konsumenten dienen. Der Begriff Social trade wurde ins Leben gerufen. Verstanden wird hierunter, die Kaufkraft mit Hilfe von Empfehlungen zu verstärken. Doch heute bieten die sozialen Netzwerke weitere Möglichkeiten, Social trade auch wortwörtlich umzusetzen und Social Media für den direkten Verkauf zu nutzen. Es zeigt sich ein zukunftsorientiertes Denken der Unternehmen und das Nutzen von Freundschaften und Verbindungen in sozialen Netzwerken zur Bildung neuer Distributionskanäle.
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich daher mit dem Thema Social trade und gibt durch zwei durchgeführte Umfragen Aufschluss über die aktuellen Gegebenheiten und Meinungen zu diesem Bereich. Zunächst werden der Wandel und die Veränderungen des Verhaltens der Konsumenten und die darauf entstehenden Herausforderungen für Unternehmen diskutiert. Des Weiteren wird dargestellt, wie sich das Kaufverhalten unter den neuen sozialen Medien verändert hat und welche Beeinflussung dadurch auf das E-Commerce ausgeübt wird. Folglich wird nochmals explizit auf das Thema Social trade und die daraus resultierte F-Commerce Revolution durch das soziale Netzwerk fb eingegangen. Anhand zwei Umfragen unter den zukünftigen Social Shoppern und den Unternehmen, die Social trade für sich nutzen, soll dargestellt werden, ob die aus der Theorie gewonnenen Erkenntnisse stimmig sind und welche Chancen und Risiken sowie Handlungstendenzen zu erkennen sind.

Show description

Read e-book online Sharing is caring? Urheberrecht im Zuge der Digitalisierung PDF

By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, web, neue Technologien, notice: 1,7, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Musikwissenschaft und Medienwissenschaft der HU), Veranstaltung: MP3: Klang, Wahrnehmung und Medientechnologien der Psychoakustik, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, used to be es für MP3-Aufnahmen als geistiges Eigentum bedeutet, dass sie zum Großteil ihren trade worth verloren haben. Und: Wie wirkt sich unser Umgang mit der MP3 als dominierendes Audioformat auf unser Verhältnis zum Urheberrecht aus?

Das layout der MP3 wurde in den 1990er Jahren entwickelt und ist heute die dominierende Anwendung zum Speichern und Übertragen von Audiodateien. Vor allem in Hinblick auf den einfachen Datentausch (file-sharing) wirft das layout der MP3 interessante Fragen für das Urheber- und Besitzrecht auf. Datenpiraterie warfare ein entscheidender Faktor, der dem layout der MP3 zu seiner Vorrangstellung verholfen hat, auch wenn das unauthorized file-sharing von zahlreichen ineinandergreifenden Faktoren ermöglicht wurde. Hier werden Probleme zur Regulierung von Urheberrecht im digitalen Zeitalter besonders sichtbar. Wie Sterne bemerkt, werden MP3s nach US-amerikanischem Recht als geistiges Eigentum angesehen (2006, p. 830).

Wir sammeln MP3s wie CDs, DVDs oder Bücher. Auch wenn diese häufig ohne finanziellen Aufwand erworben werden, sind sie immer noch Teil einer kapitalistischen Struktur und stammen von Künstlern, die für ihr Werk entlohnt werden wollen. Die beliebtesten MP3-Aufnahmen sind innerhalb einer Geldwirtschaft entstanden.

Show description

Franz Lehner's Mobile und drahtlose Informationssysteme: Technologien, PDF

By Franz Lehner

Unternehmen, die in der "Wireless economic system" erfolgreich bestehen wollen, müssen sich umfassend mit den Rahmenbedingungen und den eingesetzten Technologien auseinandersetzen. Das Buch gibt eine grundlegende und anwendungsorientierte Einführung zu allen Teilbereichen mobiler und drahtloser Anwendungen. Dabei werden neben den zellularen Funknetzen für den Fernbereich sowie für lokale Anwendungen auch die in den Geräten selbst eingesetzten Technologien (z.B. Mikrobrowser, Betriebssysteme) verständlich dargestellt. Weitere wichtige Themen sind Sicherheit und Lokalisierung. Das Buch schließt mit einem Anwendungsüberblick und einer Beschreibung des Marktes für cellular Anwendungen. Es richtet sich in erster Linie an Studierende, eignet sich aber auch für Praktiker und Einsteiger. Der Leser erhält nicht nur Grundlageninformationen, sondern darüber hinaus einen Einblick in Entwicklungstrends sowie einen umfassenden Überblick über einen Zukunftsmarkt.

Show description

Changing Cultures in Higher Education: Moving Ahead to by Ulf-Daniel Ehlers,Dirk Schneckenberg PDF

By Ulf-Daniel Ehlers,Dirk Schneckenberg

More and extra academic eventualities and studying landscapes are built utilizing blogs, wikis, podcasts and e-portfolios. net 2.0 instruments provide newbies extra keep an eye on, through letting them simply create, proportion or reuse their very own studying fabrics, and those instruments additionally permit social studying networks that bridge the border among formal and casual studying. notwithstanding, practices of strategic innovation of universities, college improvement, evaluation, assessment and caliber insurance haven't absolutely accommodated those alterations in know-how and teaching.


Ehlers and Schneckenberg current strategic ways for innovation in universities. The contributions discover new types for constructing and fascinating school in technology-enhanced schooling, and so they element underlying purposes for why caliber evaluation and overview in new – and infrequently casual – studying eventualities need to switch. Their e-book is a realistic advisor for educators, geared toward answering those questions. It describes what E-learning 2.0 is, which easy parts of net 2.0 it builds on, and the way E-learning 2.0 differs from studying 1.0. The booklet additionally info a few caliber equipment and examples, akin to self-assessment, peer-review, social advice, and peer-learning, utilizing illustrative situations and giving useful techniques. total, it bargains a step by step consultant for educators that will decide on their very own caliber coverage or overview tools, or advance their very own overview technique for particular studying scenarios.


The e-book addresses each person inquisitive about better schooling – college leaders, leader info officials, swap and caliber insurance managers, and college builders. Pedagogical advisers and specialists will locate new insights and practices for the combination and administration of novel studying applied sciences in better schooling. the quantity fosters in academics and lecturers a valid realizing of the necessity and process for swap, and it offers them with useful tips on competence and caliber methodologies.

Show description

Besonderheiten virtueller Gruppenkommunikation: Eine Analyse by Nora Ulbing PDF

By Nora Ulbing

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, web, neue Technologien, observe: 2,0, FernUniversität Hagen, Veranstaltung: (Bildungswissenschaftliche) Voraussetzungen für den Einsatz von neuen Lehr- und Lernformen, Sprache: Deutsch, summary: Von der Tafel über den Overhead-Projektor bis hin zur Wissensvermittlung durch das Bildungsfernsehen in den 1970er Jahren, führte die technische Entwicklung in den letzten Jahren dazu, dass Gegenstand und Mittel, Massenmedien und Einzelmedien zusammengewachsen sind (Nuissl, 1996, S. 7). Den genannten primären Visualisierungsmöglichkeiten der Vergangenheit folgte schließlich das net mit seinem enormen Informationsangebot und zahlreichen Kommunikationsmöglichkeiten. Bezüglich der Zukunft von Kommunikationstheorie erläutert McQuail (1999, p. eleven) „New conversation know-how is making extra issues attainable, new wisdom and tradition obtainable, and it really is expanding the rate, strength and potency of all organised activities.“ Nicht nur die Kommunikationstheorie hat sich demnach verändert, auch die Unterstützung der Didaktik durch Medien hat sich in den letzten 20 Jahren auf rasante paintings und Weise entwickelt (Boos, 2009, S. 89). Kommunikation mittels Neuen Medien wird demzufolge für die Lehre zu immer größerer Bedeutung. Somit bietet sich Lernenden gegenwärtig der Zugang in der virtuellen Welt der Medien, der Welt von Bildern und Informationen (Nuissl, 1996, S. 7), die Möglichkeit Wissen smooth und innovativ zu erwerben. E-Learning hat im Hochschulsektor und Fernstudium in den vergangenen zehn Jahren eine enorme Entwicklung erfahren und ist im Mainstream angekommen (Zawacki-Richter, 2011, S. 5). Auch wenn der Einsatz von Multimedia zu einer Erhöhung der Qualität der Lehre führen kann, bringt nach Boos (2009, S. ninety) der bloße Einsatz und die Verfügbarkeit von Multimedia und e-Learning noch keine didaktische Innovation. Ebenso vertritt Brandhofer (2012, S. 141) den Standpunkt das Technik alleine keinen pädagogischen Erfolg garantieren kann. „Das Lehren und Lernen über die Distanz erfordert grundsätzlich eine konzeptionelle Vorstellung davon, wie trotz fehlender räumlicher und sozialer Nähe gelehrt und gelernt werden kann“ (Dieckmann & Lehmann, 2011, S. 45). Neben einem fundierten Konzept sind Struktur und conversation der Lernumgebung sowie eine aktive Beteiligung der Studierenden gemäß Dieckmann und Lehmann (2011, S. forty five) unabdingbar für erfolgreiches Lernen im virtuellen Raum. Lernen als Individuum as opposed to lernen in der Gruppe - Soziale Interaktion und Kommunikation sind maßgeblich für Lehr- und Lernkontexte. Sowohl im privaten als auch im öffentlichen Bereich sind Gruppenentscheidungen wesentlich, da diese eine größere Wissensbasis aufweisen als ...

Show description

Download PDF by Astrid Werner: In welcher Weise können soziale Netzwerke wie z.B. Facebook

By Astrid Werner

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, web, neue Technologien, word: 1,7, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & administration gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, summary: Die ökonomische Bedeutung von Informationen als viertem Produktionsfaktor neben den klassischen Faktoren Arbeit, Boden und Kapital nimmt auf Grund des Wandels zur Informationsgesellschaft seit mehreren Jahren deutlich zu.
73,3 percent der Erwachsenen in Deutschland nutzen das web und greifen dabei auf web pages zu, deren Inhalt entweder von Unternehmen oder den Internetnutzern selbst generiert wird. Vor diesem Hintergrund wird es für Unternehmen immer wichtiger, das web zur Informationsbeschaffung zu nutzen, um Wettbewerbsvorteile im Markt zu realisieren und dauerhaft zu halten.
Es gibt inzwischen viele Unternehmen, die soziale Netzwerke nutzen. Tendenz: steigend. Die Frage, ob ein Unternehmen im Social internet präsent sein will, stellt sich heute kaum noch. Es geht nur noch um den optimalen Umgang mit dem neuen Kommunikationskanal. Hieraus ergibt sich die zentrale Fragestellung dieser Arbeit: Welche Strategien stehen Unternehmen für die Informationsbeschaffung im Social internet zur Verfügung und wie lassen sich diese konkret umsetzen?
Die Ausführungen sind in fünf Kapitel gegliedert. Zur Beantwortung der Fragestellung ist es zunächst notwendig, die zentralen Begrifflichkeiten zu klären. Im dritten Kapitel wird auf die Bedeutung sozialer Netzwerke für Unternehmen eingegangen und anhand des Beispiels fb konkretisiert. Das vierte Kapitel beschäftigt sich mit ausgewählten Strategien zur Nutzung sozialer Netzwerke zur Informationsbeschaffung. Im fünften und letzten Kapitel folgt ein Fazit mit Ausblick.

Show description

Download PDF by Jana Richter: Narrativität in Computerspielen: Eine Analyse anhand des

By Jana Richter

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, net, neue Technologien, word: 2,0, Technische Universität Dresden, Sprache: Deutsch, summary: Geschichten scheinen Hand in Hand mit der Menschheit zu gehen. Waren es früher die Göttermythen, so holen sich viele Menschen ihre tägliche Dosis Geschichten in „Daily Soaps“. Erzählungen gibt es in den vielfältigsten Formen: sie können mündlich erzählt, gesungen , getanzt , gestikuliert, gezeichnet oder aufgeschrieben werden. Sie sind in allen kulturellen Unterhaltungsprodukten zu finden: in Büchern, Bildern, Theaterstücken, Musicals, Opern, Tänzen, Comics, Musikstücken, Musikvideos, Filmen, TV-Serien – und Computerspielen.
Dies magazine vielleicht zunächst verwirren, sieht guy denn nicht einen aktiven Rezipienten vor sich, der das Spielgeschehen lenkt. Wie kann guy da noch von Erzählungen sprechen, die doch – so die intuitive Auffassung – von einem Erzähler erzählt und vom Rezipienten passiv aufgenommen werden?
Dass es diese jedoch in Computerspielen gibt, wird im Zuge dieser Hausarbeit theoretisch und an dem praktischen Beispiel des Adventure-Fantasyspiels darkish undertaking 2 – Das metallene Zeitalter (DP II) dargelegt.
Nach einem kurzen Literatur – und Quellenüberblick soll zunächst auf eine medienunabhängige Erzähltheorie eingegangen werden, ehe im three. Kapitel Forscherstimmen zu den Erzählungen in Computerspielen zu Wort kommen. Im anschließenden Kapitel folgen unabdingbare Vorbemerkungen zu DP II. Kapitel 6 bildet den Hauptteil der Arbeit – die erzähltheoretische examine von DP II auf der foundation der Erzähltheorie von Martinez und Scheffel.
Trotzdem wird niemand leugnen können, dass das aktive Eingreifen in das Spielgeschehen den Hauptaspekt in der Beschäftigung mit Computerspielen darstellt. Deshalb soll dieser in vorliegender Arbeit nicht vernachlässigt werden. Das Spannungsfeld zwischen narrativen und interaktiven Strukturen wird im 7. Kapitel charakterisiert.
Punkt eight fasst die Ergebnisse der Arbeit kurz zusammen.

Show description

Get Web Usability. Gestaltungskriterien und Evaluationsverfahren PDF

By Stefanie Saier

Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, web, neue Technologien, word: 1,0, Technische Universität Berlin (Institut für Sprache und Kommunikation, Fachbereich Medienberatung), 128 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: "Usability" bedeutet nach der ISO Norm 9241 das Ausmaß, in dem ein Produkt von einem bestimmten Benutzer verwendet werden kann, um bestimmte Ziele in einem bestimmten Kontext effektiv, effizient und zufriedenstellend zu erreichen .
"Web Usability" bezeichnet in diesem Sinne additionally die benutzerfreundliche Gestaltung einer Website.
Die Bedingungen, die erfüllt sein müssen, damit eine Internetpräsenz diese Gebrauchstauglichkeit erreicht, sowie die Maßnahmen, die getroffen werden können, um ein Angebot auf das Qualitätsmerkmal Usability hin zu überprüfen und zu optimieren, sollen im Rahmen dieser Arbeit dargestellt werden.
Dabei geht nicht um die Betrachtung der Problemstellung aus dem Blickwinkel der einen oder anderen wissenschaftlichen Methode, sondern es soll ein integrativer Ansatz versucht werden, um der Komplexität des Themas gerecht zu werden - additionally die Kombination historischer, linguistischer, psychologischer, betriebswirtschaftlicher and so forth. Herangehensweisen - im Sinne der interdisziplinären culture der Medienwissenschaft.
Im Zentrum steht additionally weniger das Beispiel aus der Praxis des Usability Engineering, sondern die Einordnung des "Phänomens internet Usability" in seinen theoretischen Bezugsrahmen und die Betrachtung der Gestaltungs-, reviews- und Produktionsmöglichkeiten einer benutzerfreundlichen web site aus unterschiedlichen Perspektiven.

Show description

Download PDF by Alexander Braun,Peter Glotz: Chatbots in der Kundenkommunikation (Xpert.press) (German

By Alexander Braun,Peter Glotz

Das web bietet Unternehmen und Kunden ganz neue Kommunikationsmöglichkeiten. through Corporate-Website der Unternehmen können sich Kunden 24 Stunden am Tag mit Informationen über das Unternehmen versorgen. Dies ermöglicht Unternehmen direkten Einfluss auf ihre Kunden auszuüben und gleichzeitig umfangreiche Informationen über diese zu sammeln. Auf der anderen Seite belastet der Anspruch der permanenten Verfügbarkeit zur Gewährleistung eines optimalen Kundenservices das Kundenservice-Potential der Unternehmen. Chatbots entlasten Call-Center und Customer-Support-Abteilungen, da sie bereits eighty % der gestellten Fragen direkt through web site beantworten können. Sie sind 24 Stunden am Tag verfügbar, Kosten werden reduziert. Ferner wird den Benutzern der Umgang mit der web site erleichtert. Die automatisch dokumentierten Unterhaltungen liefern zudem konkrete Einblicke in den tatsächlichen Informationsbedarf der Kunden.

Show description